Abschaffung des ermäßigten Umsatzsteuersatzes für Beherbergungsleistungen

 

Zum 1.1.2010 wurde der ermäßigte Umsatzsteuersatz von 7 % für Beherbergungsleistungen eingeführt. Ob der ermäßigte Umsatzsteuersatz für Beherbergungsleistungen sinnvoll ist, ist hoch umstritten. Am 21.8.2012 hat das Bundesland Schleswig-Holstein beim Bundesrat einen Gesetzesantrag eingereicht.

Mit dem „Entwurf eines Gesetzes zur Abschaffung des ermäßigten Umsatzsteuersatzes für Beherbergungsleistungen“ soll zum 1.1.2013 für Beherbergungsleistungen wieder der normale Umsatzsteuersatz von 19 % eingeführt werden. Über den weiteren Verlauf des Gesetzesantrages werden wir berichten.