Elektronische Übermittlung der USt-Jahreserklärung 2011


Die USt-Jahreserklärung ist erstmals für Besteuerungszeiträume, die nach dem 31.12.2010 enden elektronisch zu übermitteln, es sei denn es liegt eine unbillige Härte vor.

Unbillige Härten sind z.B. - Wirtschaftliche oder persönliche Unzumutbarkeit der Schaffung der technischen Möglichkeiten - Einstellung der unternehmerischen Tätigkeit im Kalenderjahr 2011. In diesen Fällen darf die USt-Jahreserklärung in „herkömmlicher Form“ (Papier) abgegeben werden.