Fachartikel und News

zu Erbschafts- und Schenkungssteuer

Bankkonten bei Ehegatten – Hinweise zum Oder-Konto und Güterstandsschaukel

ogenannte „Oder-Konten“ sind vor allem bei Ehepartnern äußerst beliebt: Ein Bankkonto wird für beide Ehegatten gemeinsam eingerichtet, jedoch kann jeder von ihnen allein unbeschränkt über darauf befindliche Guthaben verfügen.

zum Artikel vom 06.05.2017 →

Erbschaftsteuerreform – Es ist vollbracht!

Mittlerweile liegen die Ergebnisse des Vermittlungsausschusses vor. Der Bundestag hat über die vorgeschlagenen Änderungen am 30.09.2016 abgestimmt und auch der Bundesrat hat der Reform in seiner Sitzung vom 14.10.2016 zugestimmt.

zum Artikel vom 21.11.2016 →

Erbschaftsteuerreform ein Update

Fast ein Jahr ist es her, da informierten wir Sie an dieser Stelle über die anstehende Erbschaftssteuerreform (siehe unseren Mandanten-Infomationsbrief vom Juli 2015).

zum Artikel vom 11.09.2016 →

Erbfall oder vorweggenommene Erbfolge und anschließende größere Investitionen in die Immobilie

In den nächsten Jahren werden sehr viele Immobilien den Eigentümer wechseln, sei es im Wege der echten oder der vorweggenommenen Erbfolge.

zum Artikel vom 13.05.2016 →

Neuregelung des Erbschaft- und Schenkungssteuerrechts

Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem Urteil vom 17. Dezember 2014, 1 BvL 21/12, zum Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz (ErbStG) Stellung genommen.

zum Artikel vom 06.07.2015 →

Altenteilsleistungen und Nichtbeanstandungs-
grenze

Die Altenteilsleistungen sind mit ihrem tatsächlichen Wert, der im Einzelnen nachzuweisen ist, abzugsfähig.

zum Artikel vom 09.01.2015 →

15.11.2014
Freibetrag bei beschränkter Steuerpflicht

Der EuGH hat in den vergangenen Jahren bereits mehrfach entschieden dass …

zum Artikel vom 15.11.2014 →

15.09.2014
Steuerbefreiung eines Wohnrechts?

Der Erwerb eines sogenannten Familienheims ist für Zwecke der Erbschaftsteuer steuerbefreit, soweit der Erwerber dieses unverzüglich nach Erbanfall zu eigenen Wohnzwecken nutzt.

zum Artikel vom 15.09.2014 →

07.07.2014
Was wird aus der Erbschaftsteuer?

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat mitgeteilt, dass die mündliche Verhandlung zum Verfahren über Verfassungsmäßigkeit des Erbschaft- und Schenkungsteuergesetzes in seiner aktuellen Fassung (Az. 1 BvL 21/12) am 8. Juli 2014 stattfinden wird.

zum Artikel vom 07.07.2014 →

26.03.2014
Verdeckte Gewinnausschüttung und Schenkungsteuer

Sind an einer Kapitalgesellschaft mehrere Gesellschafter beteiligt und erhält einer der Gesellschafter eine verdeckte Gewinnausschüttung, dann steht neben der einkommensteuerlichen Behandlung auch das Problem der Schenkungsteuer im Raum. zum Artikel vom 26.03.2014 →

06.01.2013
Altenteilsleistungen und Nichtbeanstandungsgrenze

Die Altenteilsleistungen sind mit ihrem tatsächlichen Wert, der im Einzelnen nachzuweisen ist, abzugsfähig. zum Artikel vom 06.01.2013 →

07.08.2012
Erbfall oder vorweggenommene Erbfolge und anschließende größere Investitionen in die Immobilie

In den nächsten Jahren werden sehr viele Immobilien den Eigentümer wechseln, sei es im Wege der echten oder der vorweggenommenen Erbfolge.

zum Artikel vom 07.08.2012 →

12.06.2012
Der praktische Gestaltungstipp: Nießbrauch als Alternative zur Vor-/Nacherbschaft

In der Praxis findet man häufig den Fall, dass Vermögen im Wege der sog. Vor-/ Nacherbschaft übertragen wird.

zum Artikel vom 12.06.2012 →

12.06.2012
Verfassungsrechtliche Bedenken des BFH in Bezug auf das geltende Erbschaft-/ Schenkungsteuergesetz

„Und täglich grüßt das Murmeltier…“. So oder so ähnlich könnte man die offenbar nicht abrechende Diskussion über die Frage der Verfassungswidrigkeit des Erbschaft-/ Schenkungsteuergesetzes bezeichnen.

zum Artikel vom 12.06.2012 →

09.05.2011
Zinsen im Erbfall und Behandlung bei der Einkommensteuerze

Gehen festverzinsliche Wertpapiere, Sparbücher und ähnliche Kapitalforderungen …

zum Artikel vom 09.05.2011 →

18.10.2011
Ungleichbehandlung von Ehe und eingetragener Lebenspartnerschaft im Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz verfassungswidrig

Nach dem Beschluss des Bundesverfassungsgerichtes vom 21. Juli 2010 (Az. 1 BvR 611/07, 1 BvR 2464/07) sind die Regelungen des Erbschaft- und Schenkungsteuergesetzes teilweise verfassungswidrig.

zum Artikel vom 18.10.2011 →